Die faszinierende Welt des Wortes
Aus der Welt der Literatur
Ihr Text
Ihre Favoriten
Top-Ten der Belletristik
Buch des Monats
Kontakt
Links
Autoren-Werkstatt
Kritikus
In eigener Sache
Login



Aus der Welt der Literatur



2003-12-15
Kindestränen (Ferdinand von Saar)

Vier Zeilen genügen, um innezuhalten...

----------------------------------------------------------


Willst du die Leiden dieser Erde,
Der Menschheit Jammer ganz verstehn,
Mußt du mit scheuer Gramgebärde
Ein Kind im stillen weinen sehn.



<- zurück
Impressum