Die faszinierende Welt des Wortes
Aus der Welt der Literatur
Ihr Text
Ihre Favoriten
Top-Ten der Belletristik
Buch des Monats
Kontakt
Links
Autoren-Werkstatt
Kritikus
In eigener Sache
Login



Aus der Welt der Literatur



2003-11-23
Die Natur (Goethe - Prosafragment)

Den Wenigsten bekannt. Gedanken zum Miteinander von Mensch und Natur. Oder zum Nebeneinander?

----------------------------------------------------------


Natur!
Wir sind von ihr umgeben
und umschlungen - unvermögend,
aus ihr herauszutreten,
und unvermögend,
tiefer in sie hineinzukommen.
Ungebeten und ungewarnt
nimmt sie uns in den Kreislauf
ihres Tanzes auf und treibt sich
mit uns fort, bis wir ermüdet sind
und ihrem Arm entfallen.



<- zurück
Impressum