Die faszinierende Welt des Wortes
Aus der Welt der Literatur
Ihr Text
Ihre Favoriten
Top-Ten der Belletristik
Buch des Monats
Kontakt
Links
Autoren-Werkstatt
Kritikus
In eigener Sache
Login



Aus der Welt der Literatur



2006-08-24
Von viel zu viel (Robert Gernhardt "Später Spagat"; S-Fischer-Verlag; ISBN 3-10025-509-7)

Robert Gernhardt starb am 30. Juni dieses Jahres. Mit ihm verstummte einer der bedeutendsten deutschsprachigen Lyriker der Gegenwart. Bis zum Schluß schrieb er, am Ende einer langen Krankheit, die ihn nicht mehr freigab, mehr und mehr von Todesahnung und Todesfurcht befallen. Und er wich nicht aus, stellte sich dem Unfaßbaren, setzte sich mit dem Unaufhaltsamen auseinander, in der ihm eigenen, für immer unverwechselbaren Art und Weise.

-----------------------------------------



Von viel zu viel

Ich bin viel krank.
Ich lieg viel wach.
Ich hab viel Furcht.
Ich denk viel nach:

Tu nur viel klug!
Bringt nicht viel ein.
Warst einst viel groß.
Bist jetzt viel klein.

War einst viel Glück.
Ist jetzt viel Not.
Bist jetzt viel schwach.
Wirst bald viel tot.



<- zurück
Impressum