Die faszinierende Welt des Wortes
Aus der Welt der Literatur
Ihr Text
Ihre Favoriten
Top-Ten der Belletristik
Buch des Monats
Kontakt
Links
Autoren-Werkstatt
Kritikus
In eigener Sache
Login



Kritikus


02.07.2011 Rechtschreibreform ... xte Folge ...

Kürzlich weilte Bundesbildungsministerin Dr. Annette Schavan, eine der maßgeblich Mitverantwortlichen für die unsägliche Rechtschreibreform, anläßlich des regelmäßig in Lindau stattfindenden Nobelpreis-trägertreffens an bewußtem Ort, gewiß mit ihrem allseits bekannten freundlichen Lächeln um die Lippen, ein paar wohlgesetzte Worte, da sind wir uns ganz sicher, kundtuend. Soweit, so gut.

Anschließend sprach das Feuilleton der renommier-testen deutschen Tageszeitung von „...so einem Ort, an dem die großen Geschichten des Lebens und der Politik manchmal zu einem einzigen überschaubaren Moment zusammen schrumpfen.“

Kritikus geht davon aus, daß Frau Ministerin jenen Artikel von ihrer Presseabteilung vorgelegt erhielt und gelesen hat. „Zusammen schrumpfen“ oder „zusammenschrumpfen“ ...... er hegt leise Zweifel, ob ihr der Unterschied bewußt wurde. Falls doch, dann stünde ihr die zweite Schreibweise in Mimik und Gestik sehr gut zu Gesicht.



zurück


    


Impressum