Die faszinierende Welt des Wortes
Aus der Welt der Literatur
Ihr Text
Ihre Favoriten
Top-Ten der Belletristik
Buch des Monats
Kontakt
Links
Autoren-Werkstatt
Kritikus
In eigener Sache
Login



Kritikus


21.04.2011 Universalisten

In vielen Feuilletons muß augenscheinlich erhebliche Unterbeschäftigung herrschen. Wie anders ist es zu erklären, daß dort immer mehr Spezialisten für Atomenergie, Klimaänderung oder Migrationsprobleme geboren werden. Die Kollegen aus den Fachressorts müßten sich eigentlich verwundert die Augen reiben.

Literatur, Musik, Malerei, Theater, Bildhauerei und dergleichen füllen das Leben des Feuilleton-Personals offensichtlich bei weitem nicht aus. Man fühlt sich zu weit mehr berufen und verbreitet sich zu allem und jedem. Fachkenntnisse können da naturgemäß zumeist nur als störend empfunden werden.


zurück


    


Impressum