Die faszinierende Welt des Wortes
Aus der Welt der Literatur
Ihr Text
Ihre Favoriten
Top-Ten der Belletristik
Buch des Monats
Kontakt
Links
Autoren-Werkstatt
Kritikus
In eigener Sache
Login



Kritikus


17.12.2006 Selbstbefriedigung?

Liest man in nicht wenigen literarischen Texten jene Passagen, die sich mit Sexualität und Erotik befassen, kann man sich häufig des Eindrucks nicht erwehren, daß die Autorin, der Autor sich die eigene Lust, die eigenen sexuellen Phantasien selbstbefriedigend vom Leibe schrieb; entweder die ersehnten, verwehrten oder auch die bereits umgesetzten.

Sagte nicht schon der Altmeister aller Literaturkritiker in unnachahmlicher Offenheit, daß in allen Texten stets etwas von der Person des Autors stecke, ob der das nun hören wolle oder auch nicht?



zurück


    


Impressum