Die faszinierende Welt des Wortes
Aus der Welt der Literatur
Ihr Text
Ihre Favoriten
Top-Ten der Belletristik
Buch des Monats
Kontakt
Links
Autoren-Werkstatt
Kritikus
In eigener Sache
Login



Buch des Monats


Hier stellen wir Ihnen "Das Buch des Monats" vor. Die Auswahl erhebt keinen Anspruch auf Allgemeingültigkeit, sie orientiert sich auch nicht an den gängigen Publikationen über die aktuelle literarische Szene, sondern spiegelt einzig und allein die subjektive Meinung und das Literaturverständnis der Redaktion wider.

Wir werden uns zwar immer alle erdenkliche Mühe bei unserer Auswahl geben. Gleichwohl können wir nicht ausschließen, daß unser ausgesuchtes Buch des Monats nicht immer ungeteilten Beifall findet. Doch dieses Risiko wollen wir in Kauf nehmen.




Das Buch des Monats März 2007
Titel: Das Land vor uns, das Land hinter uns
Autor(en): David Guterson
Verlag: btb
ISBN-Nr.: 3-442-72426-0

Die meisten Leser kennen nur den Titel seines größten Erfolgs, haben häufig den darüber gedrehten Film im Kino oder im Fernsehen gesehen („Schnee, der auf Zedern fällt“). Doch David Guterson schrieb schon vorher beeindruckende Texte, so die zehn Erzählungen, die im vorgenannten Band abgedruckt wurden.

Was unterscheidet literarisches Schreiben von Berichten, poetische Texte von Aufsätzen, kunstvolles Erzählen vom Geschwätz? Guterson beherrscht diese Fähigkeit, die man nicht lernen kann. Jene Mischung von Auslassungen, von Nichtgeschriebenem, Andeutungen, die Komposition aus Wörtern, die jeder kennt, doch die erst in ihrer wie zufällig anmutenden Aneinanderreihung den Klang, die Sätze ergeben, die den Leser auf eine nicht erklärbare Weise einnehmen.

Hinweis:
Vorherige "Bücher des Monats" können Sie weiterhin in unserem Archiv einsehen.




Impressum