Die faszinierende Welt des Wortes
Aus der Welt der Literatur
Ihr Text
Ihre Favoriten
Top-Ten der Belletristik
Buch des Monats
Kontakt
Links
Autoren-Werkstatt
Kritikus
In eigener Sache
Login



Ihre Favoriten



Ulla Bach, 04.05.2010
Geflügelte Worte

Das Leben ist wie ein Fahrrad: Man muss sich ständig vorwärts bewegen, wenn man das Gleichgewicht nicht verlieren will.
Albert Einstein


Wenn die Sonne der Kultur tief steht, werfen selbst Zwerge große Schatten.


Wem das Wasser bis zum Halse steht, der darf den Kopf nicht hängen lassen.


Es ist besser zu schweigen und als Idiot verdächtigt zu werden, als zu reden und dadurch alle Zweifel zu beseitigen.
Abraham Lincoln


Solange Menschen denken, dass Tiere nichts fühlen, müssen Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken.


Der Wecker ist ein armer Wicht: Er wird gescholten, weckt er nicht. Weckt er den Schläfer pünktlich auf, schlägt dieser murrend auf ihn drauf!



<- zurück
Impressum