Die faszinierende Welt des Wortes
Aus der Welt der Literatur
Ihr Text
Ihre Favoriten
Top-Ten der Belletristik
Buch des Monats
Kontakt
Links
Autoren-Werkstatt
Kritikus
In eigener Sache
Login



Ihre Favoriten



uggla, 23.04.2017
Andreas Steinhöfel: ANDERS



Felix Winter verunglückt an seinem Geburtstag, er wird gerade 11 Jahre alt, tragich. Er fällt ins Koma, und als er wieder zu sich kommt, weiß er nichts mehr, erinnert sich auch nicht an seinen Namen.
Er besteht darauf ANDERS genannt zu werden.
Das andere Leben des Jungen, in der Familie, in der Schule, mit den Freunden erzählt der Autor spannend und facettenreich.
Wie und wann ANDERS wieder FELIX ist, und was vor dem Unfall geschehen war,
ANDERS ist nicht nur ein Jugendbuch, sondern Lektüre für jedes Alter.
Es gibt keine Bücher für Altersklassen. Es gibt nur schlecht erzählte oder gut erzählte Geschichten.
ANDERS gehört zu den sehr gut geschriebenen Geschichten.



<- zurück
Impressum