Die faszinierende Welt des Wortes
Aus der Welt der Literatur
Ihr Text
Ihre Favoriten
Top-Ten der Belletristik
Buch des Monats
Kontakt
Links
Autoren-Werkstatt
Kritikus
In eigener Sache
Login



Kritikus


30.06.2008 „Feuchtgebiete“ im Land der Dichter und Denker

Seit vier Monaten führt ein Buch mit Doktorspielen für Erwachsene die Belletristik-Bestsellerlisten der Nation an. Doch kaum jemand will es gelesen haben, ähnlich wie bei der Zeitung mit den großen Buchstaben.
Natürlich fehlen auch nicht die Stimmen, die vor des Kaisers neuen Kleidern verklärt auf die Knie sinken und ungefragt mit tiefschürfenden Ausdeutungen und wohlwollenden Analysen aufwarten.

In lockeren Runden kommt bisweilen die Sprache auf Fragen, die spaßeshalber gestellt werden, um Zeitgenossen auf Glaubhaftigkeit oder Zuverlässigkeit einzuordnen. Zum Beispiel: Wem würde man einen Gebrauchtwagen abkaufen? Oder das Auto ausleihen? Inzwischen steht eine neue Frage im Raum: Von wem würde man sich zum Essen einladen lassen, dem selbstgekochten?


zurück


    


Impressum