Die faszinierende Welt des Wortes
Aus der Welt der Literatur
Ihr Text
Ihre Favoriten
Top-Ten der Belletristik
Buch des Monats
Kontakt
Links
Autoren-Werkstatt
Kritikus
In eigener Sache
Login



Kritikus


30.12.2006 Erotische Literatur

Eine Frau unterhält einen Verlag für ausschließlich erotische Literatur – „Plaisir d`Amour“ –, in dem nur Frauen, sprich: Autorinnen, verlegt werden. Verlagsmotto: Von Frauen für Frauen. Veröffentlicht werden Liebesromane, die dort weitererzählen, wo andere, dezentere Titel aufhören. Es wird also nicht nur mit Details nicht gegeizt, die Details bilden quasi das Kerngeschäft. Unbedarftere Gemüter nennen so etwas auch schon mal Pornographie. Eines der jüngsten Bücher brachte es in kurzer Zeit auf mehr als 17.000 verkaufte Exemplare.

Man würde gerne die Antworten der Autorinnen hören, was ihre Feder und – mehr noch – ihre Gedanken leitet bei der Abfassung jener minutiösen Beschreibungen. Und warum es ihre Leserinnen so gerne lesen.

Naheliegende Antworten sind natürlich zu einfach. Die Verlegerin hält jedenfalls eisern daran fest, daß wir es mit Literatur zu tun haben.



zurück


    


Impressum