Die faszinierende Welt des Wortes
Aus der Welt der Literatur
Ihr Text
Ihre Favoriten
Top-Ten der Belletristik
Buch des Monats
Kontakt
Links
Autoren-Werkstatt
Kritikus
In eigener Sache
Login



Buch des Monats


Hier stellen wir Ihnen "Das Buch des Monats" vor. Die Auswahl erhebt keinen Anspruch auf Allgemeingültigkeit, sie orientiert sich auch nicht an den gängigen Publikationen über die aktuelle literarische Szene, sondern spiegelt einzig und allein die subjektive Meinung und das Literaturverständnis der Redaktion wider.

Wir werden uns zwar immer alle erdenkliche Mühe bei unserer Auswahl geben. Gleichwohl können wir nicht ausschließen, daß unser ausgesuchtes Buch des Monats nicht immer ungeteilten Beifall findet. Doch dieses Risiko wollen wir in Kauf nehmen.




Das Buch des Monats September 2009
Titel: Aufbruch
Autor(en): Ulla Hahn
Verlag: DVA (592 S.; € 24,95)
ISBN-Nr.: 3-421-04263-2

Wer den außerordentlich erfolgreichen Roman „Das verborgene Wort“ der Autorin (erschienen 2003) las, wird vermutlich auch das neue Buch von ihr unbedingt lesen wollen. Es ist die Fortsetzung der Geschichte um das Mädchen, das in der Mitte des vergangenen Jahrhunderts inmitten ärmlicher, kleiner Verhältnisse im Rheinland, am Ufer des großen Stromes, aufwächst, anders geraten ist als die Menschen in seinem Umfeld, vom Vater geschlagen wird, von der Mutter mißachtet, weil es Bücher liest, "schöne Wörter", „schöne Sätze" heimlich in ein Heft schreibt, um sie, wenn ihm danach zumute ist, ein weiteres Mal lesen zu können.

Das neue Buch, der zweite Band sozusagen, setzt diese beeindruckende Erzählung fort. Das Mädchen besucht, nach mannigfachen Drangsalierungen und Demütigungen, schließlich doch das Gymnasium, nachdem Lehrer die wahre Begabung, die unübersehbare Befähigung entdeckten. Der Ausbruch der Heranwachsenden aus dem eher bildungsfernen Milieu, dem sie entstammt, der Gang aufs Gymnasium, kommen zu damaliger Zeit einem Frevel, einem Verrat gleich. Ihr „Aufbruch“ ins Erwachsenenleben gerät unter diesen Gegebenheiten zu einem schwierigen, mitunter schmerzlichen, verletzenden Lebensabschnitt.

Das Buch wird nach der Ankündigung des Verlages im Laufe des September 2009 in den Handel gehen.


Hinweis:
Vorherige "Bücher des Monats" können Sie weiterhin in unserem Archiv einsehen.




Impressum