Die faszinierende Welt des Wortes
Aus der Welt der Literatur
Ihr Text
Ihre Favoriten
Top-Ten der Belletristik
Buch des Monats
Kontakt
Links
Autoren-Werkstatt
Kritikus
In eigener Sache
Login



Buch des Monats


Hier stellen wir Ihnen "Das Buch des Monats" vor. Die Auswahl erhebt keinen Anspruch auf Allgemeingültigkeit, sie orientiert sich auch nicht an den gängigen Publikationen über die aktuelle literarische Szene, sondern spiegelt einzig und allein die subjektive Meinung und das Literaturverständnis der Redaktion wider.

Wir werden uns zwar immer alle erdenkliche Mühe bei unserer Auswahl geben. Gleichwohl können wir nicht ausschließen, daß unser ausgesuchtes Buch des Monats nicht immer ungeteilten Beifall findet. Doch dieses Risiko wollen wir in Kauf nehmen.




Das Buch des Monats Februar 2004
Titel: Rosenhain
Autor(en): Claire Beyer
Verlag: Frankfurter Verlagsanstalt
ISBN-Nr.: 3-627-00103-6

Sechs Begebenheiten, eine von ihnen ist mit dem Titel des Buches überschrieben. Zunächst stehen die Geschichten für sich alleine, bis sich am Ende ein denkwürdiger Kreis zu schließen beginnt und den Leser zurückblättern läßt. Mit einer Sprache, die sich wohltuend von den Stakkato-Sätzen so mancher gefeierter Gegenwartsliteratur abhebt, nimmt die Autorin den Leser ein mit ihren wundersamen, geheimnisvollen Erzählungen.

Hinweis:
Vorherige "Bücher des Monats" können Sie weiterhin in unserem Archiv einsehen.




Impressum